29./30. Oktober 2022

Frankfurt 2022

Am 29. und 30. Oktober 2022 kommt die Veggienale & FairGoods zum vierten Mal nach Frankfurt!

Seit nun sechs Jahren touren wir mit unseren nachhaltigen und veganen Messekonzepten durch Deutschland und schon zum vierten Mal findet die Veggienale & FairGoods in Frankfurt am Main in der Jahrhunderthalle statt. Wir freuen uns wahnsinnig, dir dort tolle Produkte rund um das Thema Nachhaltigkeit präsentieren zu dürfen, ob #Upcycling #Fairtrade, #Bio, #ZeroWaste, #vegan

Neben der Marktfläche gibt es mehrere Bühnen mit einem umfangreichen Programm zu den unterschiedlichen Themen der Nachhaltigkeit.

Auf dich warten spannende und informative Vorträge, Talks, Kochshows und Workshops.
In unserer Food Area findest du ein buntes Essensangebot an veganen Köstlichkeiten.

Bleib auf dem Laufenden mit unserer Veranstaltung auf facebook

PS: Der Ticketvorverkauf startet im Dezember 2021

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten

Samstag, 29. Oktober 2022, 10.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 30. Oktober 2022, 10.00 bis 18.00 Uhr

Kultur- und Kongresszentrum Jahrhunderthalle  
Pfaffenwiese 301
65929 Frankfurt am Main

Anfahrt

ÖPNV: Vom Hauptbahnhof Frankfurt oder Wiesbaden mit der S-Bahn Linie S1 oder S2 bis Bahnhof Höchst, von hier mit dem Bus Linie 53 und 54 oder mit dem Taxi.

Oder mit der S-Bahn Linie S1 oder S2 bis zur Station Farbwerke/Jahrhunderthalle, von hier mit dem Bus Linie 53 oder zu Fuß in ca. 7 Gehminuten.

PKW: Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer dennoch mit dem Auto anreist, findet vor Ort ausreichend Parkplätze (kostenfrei).

Eintrittspreise

Tageskarte normal

8,00 EUR (im Online-VVK 7,00 EUR)

Tageskarte ermäßigt

6,00 EUR (im Online-VVK 5,00 EUR)

gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Sozial-Pass-InhaberInnen, RentnerInnen, Arbeitssuchende (bitte Nachweis am Einlass bzw. den Tageskassen berei

Freier Eintritt

für Kinder bis einschließlich 14 Jahren und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap

Wo bekommst Du die Tickets?

Bei uns im Ticketshop oder an der Tageskasse.

zum Ticketshop

Hunde müssen leider draußen bleiben (denn auch wenn wir Tiere grundsätzlich mögen, müssen wir hygienische Vorgaben einhalten).

Gesundheit geht vor – wichtige Hygieneregeln

  • Die Abstandsregeln (1,5m) gelten auch auf unserer Veranstaltung.
  • Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung (MNB) ist Pflicht.
  • Am Sitzplatz im Gastronomiebereich sowie im Vortragsraum kann die MNB abgenommen werden.
  • Zwecks der Rückverfolgung im Falle eines Infektionsgeschehens ist die Besucherregistrierung am Eingang verpflichtend. Die Daten werden nach einem Monat vernichtet.
  • Regelmäßiges Händewaschen und Desinfizieren beugt Infektionen vor.
  • Vermeide Händeschütteln, beachte die Niesetikette!
  • Wir bitten vom Besuch der Veranstaltung abzusehen, wenn du dich krank fühlst (Erkältungssymptome) oder  in der letzten 14 Tagen in einem Risikogebiet unterwegs warst (www.rki.de).
  • Gastronomie: der direkte Verzehr ist nur am Sitzplatz erlaubt.
  • Programm: etwa 1h vor jedem Vortrag vergeben wir Platztickets (personalisiert) am Infopunkt. Der Fairness halber geben wir nur 1 Ticket pro Person ab.

Unsere Aussteller verfügen nicht immer über ein EC-Kartenlesegerät. Zahlreiche Geldautomaten in der Nähe befinden sich am S-Bahnhof Frankfurt Höchst, bspw. in der Hostatostraße 10 oder 13, 65929 Frankfurt am Main.

Die Veranstaltung ist barrierefrei.

Aussteller in Frankfurt: Wer ist dabei?

Nachhaltigkeit sollte vor keinem Lebensbereich haltmachen, daher werden wieder unterschiedliche Marken, Produkte, Unternehmen und Vereine aus den Bereichen vegane Ernährung, Naturkosmetik, grüne Mode, ethische Finanzen und Versicherungen, Upcycling, Ökostrom u.v.m. dabei sein.

Welche Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen dabei sind, siehst du in der Ausstellerliste.

Hinweis: Im Themenbereich Veggienale sind alle Angebote vegan. Daher sind auch die Angebote im Themenbereich FairGoods mindestens vegetarisch. Fleisch, Leder und Produkte mit Gelatine sind ausgeschlossen!