Mitmachen, Austauschen, Nachfragen?

Schreib uns, was Dich bewegt und wir melden uns bei Dir.

ECOVENTA GmbH
Agentur für ökologische Veranstaltungen

Heinrich-Roller-Str. 13
10405 Berlin

Adresse Büro Berlin:
Palisadenstraße 40
10243 Berlin

Kontaktformular:

* Pflichtfelder


    Deine AnsprechpartnerInnen

    Daniel Sechert

    Geschäftsführung

    … studierte BWL mit den Schwerpunkten Marketing und Umweltmanagement und hat in den letzten 20 Jahren über 150 Events organisiert – darunter große und kleine Publikumsmessen, hochkarätige Fachkongresse und laute Konzerte. Seit dem Jahr 2009 spezialisiert er sich auf Veranstaltungen mit den Schwerpunkten Fairer Handel, Nachhaltiger Konsum und pflanzlicher Lebensstil.

    Nachhaltiges Handeln steckt noch in der Nische, auch wenn das Thema – insbesondere der „Vegan-Hype“ medial präsent ist. Auf der Messe Veggienale & FairGoods bringen wir die Vielfalt grüner & pflanzlicher Alternativen zusammen und zeigen Trends für einen zukunftsfähigen Lebensstil. Spaß haben und verantwortungsvoll Handeln? Ja, das geht!

    Philipp Thull

    Projektmanager

    … nachdem er zehn Jahre lang im Aachener Raum subkulturelle Veranstaltungen plante und durchführte, ließ Philipp seine Heimatstadt hinter sich, um neue Wege zu gehen. Mit seinem Händchen für Eventstrukturen sowie einem persönlichen Interesse für Nachhaltigkeit und Ernährung, fand er im März 2022 zu unserer Eventagentur, um unser Team als Projektmanager zu unterstützen.

    Veganer bzw. nachhaltiger Lebensstil ist inzwischen ein generationsübergreifendes Thema. Doch das wie und wann polarisiert. Wie radikal müssen wir als Gesellschaft unsere Gewohnheiten ändern? Wann ist er Idealismus, wann wird er zum Dogma? Wann ist vegane Ernährung gesund, wann wird sie zur Belastung? Welche politische Entscheidung macht Sinn und welche ist nur Ablenkung? Dieser Frage gehe ich schon seit einiger Zeit nach, um für mich persönlich die passenden Antworten zu finden. Mit der VEGGIENALE & FAIRGOODS Messe bieten wir allen teilnehmenden Menschen eine Plattform, um für sich selbst Antworten und neue Wege rund um diesen immer wichtigeren Aspekt in unserem Alltag zu finden und einen leichteren Austausch in der Gesellschaft zu ermöglichen.

    Helen Hebing

    Projektmanagerin

    … hat einen Bachelor in Stadt- und Regionalplanung und schließt bald ihren
    Master in Umweltwissenschaften mit einem Schwerpunkt in Kommunikation ab.
    Die Themen Umweltgerechtigkeit, Nachhaltigkeit und pflanzlicher
    Lebensstil begleiten sie seit Beginn ihres Studiums. Nebenbei hat sie in der Hochschulpolitik größere und kleinere Veranstaltungen organisiert. Bei ECOVENTA ist Helen in der Ausstellerbetreuung und im Rahmenprogramm tätig.

    Pflanzliche und nachhaltige Alternativen zu herkömmlichen Produkten und Dienstleistungen sind mittlerweile immer leichter zu finden — mit einer bewussten Entscheidung für diese Alternativen können wir alle einen kleinen Beitrag zu einer grüneren Zukunft leisten. Dazu möchte ich mit meiner Arbeit für die Veggienale & FairGoods beitragen.

     

    Katharina Frauenknecht

    Social Media & Online Redaktion

    …ist gelernte Hotelfachfrau und Fremdsprachenkorrespondentin und lebt seit 2 Jahren vegan. Sie setzt sich für Tierrechte und Gleichberechtigung von Frauen und Männern ein und absolviert derzeit ihr Studium zur Betriebswirtin in Eventmanagement. Bei ECOVENTA verantwortet Katharina die Redaktion unserer Social Media Kanäle und Online Auftritte.

    Indem wir Verbraucher*innen aufklären und nachhaltigere, faire und pflanzenbasierte Alternativen präsentieren, hinter denen wir persönlich stehen, können wir unseren Teil zu einer besseren Zukunft für Mensch, Umwelt und Tier beitragen. Ich möchte auch andere dazu zu inspirieren, einem „Ja“ als Antwort auf die Frage: „Sind meine Taten im Einklang mit meinen Werten?“ ein Stück näher zu kommen.

    Judith Rechenberg

    Programmkoordination - bis voraussichtlich Mai 2022 in Elternzeit

    … hat bereits als Barista und Tanzlehrerin (Hip Hop & Modern Dance) gearbeitet und lebt seit vielen Jahren vegetarisch und seit rund zwei Jahren ausschließlich vegan. Aktuell spezialisiert sie sich auf das Thema gesunde pflanzliche Ernährung. Bei ECOVENTA verantwortet sie das Rahmenprogramm für Veggienale & FairGoods.

    Ich bin Vegetarierin seit ich denken kann und seit über einem Jahr lebe ich vegan. Der Hauptbeweggrund war für mich vor allem das Tierleid, seit einiger Zeit setze ich mich zudem mit den Auswirkungen des Konsum tierischer Produkte auf die Umwelt und die Gesundheit auseinander. Die Veggienale & FairGoods sind für mich der ideale Rahmen, um mehr Menschen von der Idee einer ganzheitlich gesunden und nachhaltigen Lebensweise zu überzeugen.

    Judith Wamser

    Projektassistentin

    …studiert aktuell Nachhaltiges Management im Bachelor an der Technischen Universität Berlin. Neben ihrem Praktikum bei Ecoventa arbeitet sie als nebenberufliche Frauenbeauftragte ihrer Fakultät. Durch ihren Job und ihre Arbeit in der Fachschaft hat sie schon Erfahrung mit Veranstaltungsplanung und möchte nun den nachhaltigen Fokus im Eventmanagement besser verstehen und umsetzen. Wichtig sind ihr vor allem Gleichberechtigung in unserer Gesellschaft sowie das Verständnis für einen nachhaltigen Lebensstil. Dies kann die Veggienale & FairGoods Messe gut einer breiten Masse näherbringen.

    ~~~