27./28. April 2019

Hannover

Am 27. und 28. April 2019 kommt die Veggienale & FairGoods zum vierten Mal nach Hannover!

Seit nun drei Jahren touren wir mit unseren nachhaltigen und veganen Messekonzepten durch Deutschland und freuen uns wahnsinnig, Dir dort tolle Produkte rund um das Thema Nachhaltigkeit präsentieren zu können, ob #Upcycling #Fairtrade, #Bio, #ZeroWaste, #vegan …

Neben der Marktfläche gibt es mehrere Bühnen mit einem umfangreichen Programm zu den unterschiedlichen Themen der Nachhaltigkeit.

Auf Dich warten spannende und informative Vorträge, Talks, Kochshows und Workshops. Zudem gibt es ein extra Programm für Kinder.

Auf unserer Foodarea findest Du ein buntes Essensangebot an veganen Köstlichkeiten.

Bleib auf dem Laufenden mit unserer Veranstaltung auf facebook

Veranstaltungsort und Öffnungszeiten

Samstag, 27. April 2019, 11.00 bis 18.00 Uhr
Sonntag, 28. April 2019, 11.00 bis 18.00 Uhr

Hannover Congress Centrum 

Theodor-Heuss-Platz 1-3
30175 Hannover

Anfahrt

ÖPNV: Mit der U-Bahn 11 bis zum “Hannover Congress Centrum”, dann noch etwa 2 Minuten Fußweg

PKW: Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer dennoch mit dem Auto anreist, findet vor Ort ausreichend Parkplätze (kostenpflichtig).

Eintrittspreise

Tageskarte normal

8,00 EUR (im Online-VVK 7,00 EUR)

Tageskarte ermäßigt

6,00 EUR (im Online-VVK 5,00 EUR)

gilt für SchülerInnen, StudentInnen, Azubis, Sozial-Pass-InhaberInnen, RentnerInnen, ProVeg-Mitglieder, Arbeitssuchende (bitte Nachweis am Einlass bzw. den Tageskassen bereithalten)

Freier Eintritt

für Kinder bis einschließlich 14 Jahre und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap

Wo bekommst Du die Tickets?

Bei uns im Ticketshop oder an der Tageskasse

zum Ticketshop

Hunde müssen leider draußen bleiben (denn auch wenn wir Tiere grundsätzlich mögen, müssen wir hygienische Vorgaben einhalten).

Wir versuchen, unnötigen Müll zu vermeiden. Falls Du also Printmaterial auslegen möchtest, sprich uns an und wir finden einen Platz für Dein Anliegen.

Unsere Aussteller verfügen nicht immer über ein EC-Kartenlesegerät. Ein Geldautomat der Postbank befindet sich unmittelbar auf dem Gelände des HCC an der Information.

Die Veranstaltung ist barrierefrei.

Aussteller in Hannover: Wer ist dabei?

Nachhaltigkeit sollte vor keinem Lebensbereich halt machen, daher werden wieder unterschiedliche Marken, Produkte, Unternehmen und Vereine aus den Bereichen vegane Ernährung, Naturkosmetik, grüne Mode, ethische Finanzen und Versicherungen, Upcycling, Ökostrom u.v.m. dabei sein.

Welche Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen dabei sind, siehst in unserer Ausstellerliste, die wir fortlaufend aktualisieren.

Hinweis: Im Themenbereich Veggienale sind alle Angebote vegan. Daher sind auch die Angebote im Themenbereich FairGoods mindestens vegetarisch.

RAHMENPROGRAMM

BÜHNE

  • 11:30
  • Pflanzenbasiert zum Wohlfühlgewicht: Vegan abnehmen – aber wie?

Dirk Meyer, empathischer Coach und Ernährungsberater

  • 12:30
  • Wie erstelle ich einen veganen Ernährungsplan, der einfach und alltagstauglich alle kritischen Nährstoffe deckt?

BKK ProVita & Niko Rittenau, veganer Ernährungsberater und Koch

  • 13:30
  • Rohkost-Show: Ernährung der Zukunft - Megatrend Algen

Kirstin Knufmann, PureRaw, Knufmann GmbH

  • 14:30
  • Was geschah seit Gründung der Solawi Hannover nach der letzten Veggienale & FairGoods?

Vor genau einem Jahr legte die Solawi Hannover als dritte solidarische Landwirtschaft in Hannover einen Raketenstart hin. Was ist seitdem geschehen? Wir geben einen Einblick in unsere Erfahrungen im Aufbau einer lebendigen Solawi.

Roman Czychi, Solawi Hannover

  • 15:30
  • Ernährung als Multiproblemlöser - Wie wir auf unseren Tellern die Welt verändern.

Zivilisationskrankheiten, Welthunger und Massentierhaltung: ProVeg zeigt in einem spannenden Vortrag einige der derzeit drängendsten globalen Probleme auf und erklärt, wo eine pflanzliche Ernährung zum Multiproblemlöser werden kann.

Chris Popa, ProVeg International

  • 16:30
  • Vegan Klischee ade! Kritische Fragen zu veganer Ernährung wissenschaftlich erklärt

Niko Rittenau, veganer Ernährungsberater und Koch

VORTRAGSRAUM

  • 12:00
  • Wie rein ist Dein Trink- und Mineralwasser?

Woran kann man gute Wasserqualität erkennen und was geht gesundheitlich damit einher? Was wird heute noch geprüft und wie werden Grenzwerte angepasst? Welche Umweltbelastungen haben Einfluss auf die Trinkwasserqualität?

Daniel Müller, Ganzheitlicher Ernährungsberater, selbständiger Vertragspartner der beladomo edelwasserMANUFAKTUR

  • 13:00
  • Intelligente, nachhaltige Mobilität im Wohnquartier

Umweltfreundliche Mobilitätsangebote vor der Haustür helfen, die PKW-Nutzung zu reduzieren. Bjarne Lotze zeigt Handlungsempfehlungen für Wohnungsunternehmen und MieterInnen auf.

Bjarne Lotze, Verkehrsclub Deutschland e.V. (VCD)

  • 14:00
  • Effektive Überzeugungsarbeit – Die vegane Idee gewaltfrei verbreiten

Dirk Meyer, empathischer Coach und Ernährungsberater

  • 15:00
  • Crowdfunding für nachhaltige Projekte und Produkte

Crowdfunding setzt sich als Finanzierungsmöglichkeit für nachhaltige Projekte und Produkte immer mehr durch. Mit Crowdfunding werden Ideen umgesetzt, die sonst nicht verwirklicht werden können. Was die Chancen und Risiken einer solchen Finanzierung sind und was bei der Kampagnenplanung unbedingt beachtet werden muss, erfahrt Ihr in diesem Vortrag.

Anika Bogon, Leitung Bürgerprojekte, Projektleitung HannoverMachen

  • 16:00
  • Mit veganer Ernährung aus der Essstörung, mein persönlicher Weg zu mehr Bewusstheit!

Nicole Niemeier, eNÄHRgie, Ernährungsbegleitung

BÜHNE

  • 11:30
  • Chronischen Erkrankungen mit veganer Ernährung vorbeugen – Welche Rolle spielt vegane Ernährung in der Prävention von Diabetes, Herz- und Krebserkrankungen?

Niko Rittenau, veganer Ernährungsberater und Koch

  • 12:30
  • Die 3 größten Mythen zu Proteinen

Nach diesem Vortrag könnt Ihr die wichtigsten Mythen zu Proteinen insbesondere im Bezug zu einer veganen Ernährung aufdecken und Euren Freunden und Bekannten einfach verständlich erklären.

Nicolas Hartmann, Ernährungsberater für Profisportler und Gründer von VlyFoods

  • 13:30
  • Warum uns die Wahrheit nicht schmeckt - Fakten, Mythen & Rechtfertigungen zum Fleischkonsum

Viktor Gebhart, Tier- und Menschenrechtler

  • 14:30
  • Rohkost-Show: Ernährung der Zukunft - Megatrend Algen

Kirstin Knufmann, PureRaw, Knufmann GmbH

  • 15:30
  • Die Sojakontroverse - wie (un-)gesund sind Sojaprodukte wirklich?

Niko Rittenau, veganer Ernährungsberater und Koch

  • 16:30
  • Weißes Gift - Die Wahrheit über Milch & Zucker

Viktor Gebhart, Tier- und Menschenrechtler

VORTRAGSRAUM

  • 12:00
  • Toxfrei - Selbsthilfe mit Grips

Schadstoffe gefährden heute zunehmend unbemerkt unsere Gesundheit. Der Vortrag zeigt auf, was jeder zur Steigerung seiner Entgiftungsfähigkeit tun kann und wie sich eine Belastung mit Umweltgiften und im Körper gebildeter „Inweltgifte“ begrenzen und vorbeugen lässt.

Dipl.oec.troph Nadia Beyer, college@carrotsandcoffee.de

  • 13:00
  • Oikocredit - Geldanlage mit sozialer Wirkung

Thomas Michalski, Oikocredit Förderkreis Niedersachsen-Bremen e.V.

  • 14:00
  • Frühlingsfrische Kräuterkraft

Heilwirkung von Kräutern und praktische Tipps für die Küche

Tonka Wechsler, Kräuterfachfrau, Ernährungs-, Gesundheits- und Lebensberaterin

  • 15:00
  • Warum Tierschutz nicht nachhaltig ist - ein Plädoyer für Tierrechte

Viktor Gebhart, Tier- und Menschenrechtler

  • 16:00
  • Wie sich vegane Profisportler ernähren

Nicolas Hartmann gibt Einblicke in die Ernährungsweise einiger Ballsport Profisportler mit dem Ziel Inspirationen für den eigenen Alltag mitzugeben.

Nicolas Hartmann, Ernährungsberater für Profisportler und Gründer von VlyFoods

Samstag 27. April

  • 12:00
  • Die Karotte der Freundschaft (ab 3 Jahren)

Ein Stück gegen Ausgrenzung und Rassismus, für Freundschaft und Versöhnung

Internationales Mitmach-Friedenstheater mit der Puppenspielerin Heike Kammer

  • 13:00 - 14:30
  • Mitmach- Aktion: Handpuppen selber basteln

mit der Puppenspielerin Heike Kammer

  • 15:00
  • Der Hase im Mond (ab 5 Jahren)

Internationales Mitmach-Friedenstheater mit der Puppenspielerin Heike Kammer

Sonntag 28. April

  • 12:00
  • Doktor Wackelzahn (ab 3 Jahren)

Internationales Mitmach-Friedenstheater mit der Puppenspielerin Heike Kammer

  • 13:00 - 14:30
  • Mitmach- Aktion: Handpuppen selber basteln

mit der Puppenspielerin Heike Kammer

  • 15:00
  • Ein Platz für Tiere (ab 6 Jahren)

Internationales Mitmach-Friedenstheater mit der Puppenspielerin Heike Kammer

Samstag & Sonntag

  • ganztägig
  • Jobwand

In Kooperation mit greenjobs.de und goodjobs.eu präsentieren wir Dir aktuelle Stellen und Praktika in Deiner Region

  • ganztägig
  • Live Präsentation der Bowen Technik – Sanfte Griffe lassen Körper und Seele regenerieren

Die sanften und präzisen Griffe der manuellen Bowen Technik werden mit den Daumen und Fingern auf der oberen Gewebeschicht ausgeführt. Sie sprechen das vegetative Nervensystem an und versetzen den Körper in eine Tiefenentspannung. Dabei reichen sie nicht tiefer als bis zur Muskelhaut oberflächlicher Muskeln und oberflächlichen Bindegewebes. Zwischen den Grifffolgen lässt der Anwender kurze Regenerationspausen, in denen der Körper die Impulse verarbeitet.

Wo? Am Stand von BOWTECH Deutschland e.V.