Scroll Up
DOCK.ONE_© Sebastian Drüen (1)

Köln

21. und 22. September 2019

Köln, DOCK.ONE

Vegan essen, gesund leben: Am 21. und 22. September 2019 kommen die Veggienale & FairGoods zum fünften Mal nach Köln. Ihr könnt jede Menge Produkte testen, Aussteller kennenlernen und Wissenswertes erfahren rund um einen pflanzlichen, natürlichen und gesunden sowie nachhaltigen Lebensstil.

Foto DOCK.ONE © Sebastian Druen

Themen & Angebote

Neben tollem Programm, erwarten dich zahlreiche Aussteller mit Ihren veganen Alternativen. Zudem findest du bei den Ausstellern der FairGoods weitere Ideen, wie Du dein Leben nachhaltiger gestalten kannst, ob  #ZeroWaste, #Upcycling, #Bio, #Fairtrade, #Sharing Economy…

Marktplatz mit über 60 Ausstellern: In unserer Ausstellerliste erfährst du wer dabei ist und welche Marken sich präsentieren.

Hinweis:

Es gibt die beiden Themenbereiche “Veggienale” und “FairGoods” – alles unter einem Dach. Aussteller der Veggienale präsentieren ausschließlich vegane Produkte und Angebote zur allgemeinen Gesundheit. Im Themenbereich FairGoods sind alle Produkte mindestens vegetarisch. Fleisch, Leder, Gelatine gibt es auch im Ausstellungsbereich der FairGoods nicht.

RAHMENPROGRAMM

Im gemeinsamen Programm Veggienale & FairGoods gibt es Fachvorträge, Kochshows, Workshops und ein extra Kinderprogramm.

Das Programm ist im Eintrittspreis bereits enthalten, Voranmeldungen sind nicht erforderlich.

Veranstaltungsort

The New Yorker | DOCK.ONE

Hafenstrasse 1 / Auenweg
51063 Köln

Die Eckdaten

Öffnungszeiten

  • Samstag, 21. September 2019, 13.00 bis 19.00 Uhr
  • Sonntag, 22. September 2019, 11.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise

Erwachsene “normal” – Tageskarte 8,00 EUR (7,00 EUR im Online-VVK)

Erwachsene “ermäßigt” – Tageskarte 6,00 EUR (5,00 EUR im Online-VVK)

Freier Eintritt für Kinder bis einschließlich 14 Jahren und Begleitpersonen von Menschen mit Handicap

keine Haustiere

Hunde müssen leider draußen bleiben (denn auch wenn wir Tiere grundsätzlich mögen, müssen wir hygienische Vorgaben einhalten).

müll

Wir versuchen, unnötigen Müll zu vermeiden. Falls Du also Printmaterial auslegen möchtest, sprich uns an und wir finden einen Platz für Dein Anliegen.

icon-card

Bitte beachten Sie, dass an unseren Kassen keine EC-Kartenzahlung möglich ist. Auch unsere Aussteller verfügen nicht immer über ein EC-Kartenlesegerät. Der nächstgelegene Geldautomat der Sparkasse Köln befindet sich in der

icon__disability

Das Dock.One ist leider nicht barrierefrei. Die Halle im Erdgeschoss (Marktplatz) und der Außenbereich (Food-Area) sind ohne Barriere zu erreichen. Die Empore (Vortragsbereich) und die Sanitäranlagen im Obergeschoss sind nur über eine Treppe zu erreichen. Unser Orga-Team unterstützt gerne vor Ort!