Scroll Up
essen-kopia

Essen - "Grüne Hauptstadt Europas"

6. und 7. Mai 2017

In traumhafter Location – den Hallen des UNESCO Welterbes Zeche Zollverein in Essen – werden wir am 6. und 7. Mai 2017 bereits zum zweiten Mal die Veggienale und fairgoods veranstalten. Essen liegt im Zentrum des Ruhrgebiets und ist mit rund 580.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Nordrhein-Westfalen. Mit dem hohen Anteil an Erholungsflächen ist sie zudem die drittgrünste Stadt des Bundeslandes.

2017 trägt Essen den Titel „Grüne Hauptstadt Europas“. Beste Voraussetzungen also für ein nachhaltig erfolgreiches Event!

Aussteller

Die Ausstellungsbereiche: bio-vegane Ernährung, Upcycling, Ethische Finanzen, Grüne Mode, Gesundheit & Ernährung, Naturkosmetik, Green Living, Shareconomy, Erneuerbare Energien, Ökostrom… alles was Deinen Alltag nachhaltiger macht. Du kannst kaufen, probieren und die Macher hinter den Produkten kennenlernen.

Welche Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen dabei sind, erfährst Du ab Februar 2017 hier.

Mit einem Ticket kannst Du beide Ausstellungsbereiche Veggienale & fairgoods besuchen. Insgesamt präsentieren sich rund 50 Aussteller.

Hinweis: Parallel zur Veggienale findet die fairgoods statt. Im Themenbereich fairgoods sind alle Produkte mindestens vegetarisch. Kein Fleisch, kein Leder, keine Gelatine: Tierische Produkte, die mit der Tötung von Tieren einhergehen, sind auch von der fairgoods ausgeschlossen.

Rahmenprogramm

Programm & Aktionen: ein informatives und unterhaltsames Bühnen- und Vortragsprogramm (gemeinsam mit der fairgoods) erwartet Dich, u.a. gibt es vegane Zubereitungsshows, interaktive Workshops, eine Jobwand für Deine Grüne Karriere, Upcycling-Workshops und vieles mehr! Ab April 2017 siehst Du hier alle Programmpunkte.

Veranstaltungsort

Das UNESCO-Welterbe Zollverein bietet mit seinem Industriecharme eine ganz besondere Mischung an Geschichte für unsere Location. Die Zeche Zollverein gilt als das Wahrzeichen des Ruhrgebiets und zugleich „schönste Zeche der Welt“. Mit jährlich 1,5 Mio. Besuchern ist das einzige Welterbe des Ruhrgebiets und Veranstaltungsort für u.a. Design, verschiedene Kultur- und Gastronomieangebote oder Ausstellungen.

UNESCO-Welterbe Zollverein
Areal A (Schacht XII), Halle 12 (A12)
Gelsenkirchener Str. 181
45309 Essen

Die Eckdaten

Anfahrt

  • ÖPNV: Mit der Straßenbahn 107 („Kulturlinie“), dem Bus 170, Bus 183 oder der S-Bahn 2 bis zur Haltestelle „Zollverein“
  • PKW: Wir empfehlen die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Wer  dennoch mit dem Auto anreist, findet vor Ort ausreichend Parkplätze.

Öffnungszeiten

  • Samstag, 6. Mai 2017, 10.00 bis 18.00 Uhr
  • Sonntag, 7. Mai 2017, 10.00 bis 18.00 Uhr

Eintrittspreise / Tageskarte

  • Tageskarte normal 8,00 EUR
  • Tageskarte ermäßigt 6,00 EUR (gilt mit Nachweis für Schüler*innen, Student*innen, Azubis, Renter*innen, Sozial-Pass-Inhaber*innen, Arbeitssuchende, Menschen mit Handicap)
  • Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt, ebenso Begleitpersonen von Menschen mit Handicap.

Online-Vorverkauf – Ticket online sichern und sparen

  • Tageskarte 7,00 EUR, ermäßigt 5,00 EUR
  • Der VVK läuft bis Freitag 5. Mai 23:59 Uhr, danach sind Tickets an den Tageskassen vor Ort erhältlich.
  • Der Ticketverkauf startet in Kürze. Hier geht´s zum Ticketshop

Allgemeine Hinweise, Barrierefreiheit

Die Halle 12 ist in zwei Etagen unterteilt. Im Erdgeschoss findest Du die Tageskassen, die Garderobe sowie den Vortragsraum. Im Obergeschoss (Großer Saal) findest Du die Ausstellungsstände sowie die Bühne. Vor Ort ist ein Aufzug vorhanden.

tatze

Hunde müssen leider draußen bleiben (denn auch wenn wir Tiere grundsätzlich mögen, müssen wir hygienische Vorgaben einhalten).

müll

Wir versuchen, unnötigen Müll zu vermeiden. Falls Du also Printmaterial auslegen möchtest, sprich uns an und wir finden einen Platz für Dein Anliegen.

Partners

Premiumpartner